*
Förderverein „Kultur- und Heimatpflege Neuhof e.V.“
“Außer dem Feuerfalter, blauem Argus, Pfauenauge und Zitronfalter, die schon länger sich im Garten zeigen, kam bei dem heutigen echten Sonnenwetter auch der große Perlenmuttervogel. Ich habe die beiden unteren Rasen ungemäht gelassen, um ihnen die darauf blühenden Feld- und Heideblumen nicht zu entziehen.” Theodor Storm (1817 - 1888)
Kleiner Fuchs, Admiral, Tagpfauenauge, C-Falter und Landkärtchen ernähren sich fast ausschließlich von Brennnesseln.
Schmetterlinge  sieht man immer seltener, hört man oft. Leider stimmt es auch.  
Schwarz auf Weiß - Bunt auf Bunt,  es gibt sie noch und zwar dort, wo sie und ihre Nachkommen Nahrung finden.
Die Raupen von:
“Für etwa 50 weitere Schmetterlingsraupen sind bestimmte Brennnesselarten auch eine Futterpflanze.”
Männchen auf Weibchen wartend ?
Start links oben und einmal im Uhrzeigersinn rum: Kleiner Fuchs, Admiral, Tagpfauenauge, C-Falter und Landkärtchen. Wer die mag, muß also auch Brennnesseln mögen.
Das Eine geht halt nicht ohne das Andere.
Tagpfauenauge, Raupen und Puppe
Mitte Juli, junge Raupen auf - natürlich - Brennnesseln. Die große Raupe gehört zu der Puppe unten. 
Die einzelnen Puppenstadien (hellgrün bis graugrün/braun) konnte ich noch beobachten. Der Schmetterling ist zwischen dem 17. und 24. Juli 2012 geschlüpft und das habe ich leider wegen Kurzurlaub verpaßt. Ich habe mich nicht getraut zu sagen: „Schatz, wir können nicht wegfahren, der Schmetterling ..  
06. Juli 09. Juli 17. Juli C-Falter Das namensgebende kleine weiße “C ”  auf der Flügelunterseite. 05. 09. 08. 09. Noch mal das Schlüpfen verpaßt, diesmal lag es nicht am Kurzurlaub Wahrscheinlich am 23. 09. 2014 geschlüpft. Er hält sich erst noch an der leeren Puppenhülle fest, am 24. 09. hatte er sich davon entfernt.  Und danach war er weg, hoffentlich weggeflogen.
Nach Raupen & Puppe und dann nur Puppe jetzt nur Raupe
Meine Rettungsaktion - runter von der Einfahrt, rein ins Gras - hat sie wohl als Gefahr aufgefaßt und sich eingeringelt. Ich habe sie nicht mit bloßen Händen angefaßt. Wie ich nachlesen konnte, war das auch gut so:  “Die Haare der Raupen können bei empfindlichen Personen Hautreaktionen und Allergien hervorrufen.” (Ich hätte natürlich testen können, wie hart ich bin.) Der Brombeerspinner ist übrigens ein Schmetterling (Nachtfalter) und die Raupen ernähren sich nicht nur von Brombeer-Blättern.  
des Brombeerspinners in der Hofeinfahrt
Raupe des Mondvogels. Der Mondvogel ist ein Nachtspanner, der einem abgebrochenen Zweig ähnlich sieht. Auch in der Hofeinfahrt angetroffen.
So habe ich ihn vorgefunden.                Kurz angepustet, zeigte er mir, daß er nicht beinlos und schon gar nicht kopflos ist.  Randfleck-Kleinspanner, auch Graugesprenkelter Kleinspanner, ist ein Nachtfalter aus der Familie Spanner, Ordnung: Schmetterlinge. Der Ordnung nach ein Schmetterling, nicht bunt, trotzdem schön
© Wilfried E. Hofmann, FV „Kultur- und Heimatpflege Neuhof e. V.“                                                            
„Schön, daß Sie uns gefunden haben.“