*
Förderverein „Kultur- und Heimatpflege Neuhof e.V.“
Das „Eichhörnchen“ holt Nüsse
Das „Eichhörnchen“ holt Nüsse
Schlupfwespen hier: Ephialtes manifestator ?(!) 
Sie legen ihre Eier werden mittels Legebohrer in Eier oder Larven anderer Insekten.
Eiablage mit vollem Körpereinsatz
!
Auch ein Legebohrer muß mal gereinigt werden. Die Scheide, in der der Legebohrer sitzt, wenn er nicht gebraucht wird. Hier über dem Nest der Grabwespe Passaloecus eremita, die ihren Nesteingang mit Harztröpfchen markiert. Auch der Nestverschluß besteht aus Kiefernharz.
Puppenhülle
Die Wirte werden meist über den Geruchssinn gefunden. Geruchssinn hin, Geruchssinn her, sie ist offensichtlich Kontrollfreak.
unbekannte Schönheiten
Schlupfwespen ?
© Wilfried E. Hofmann, FV „Kultur- und Heimatpflege Neuhof e. V.“                                                            
„Schön, daß Sie uns gefunden haben.“